Geschlechtskrankheiten: Krank durchs Küssen: Auch Zungenküsse können Tripper übertragen

Eine beunruhigende Vorstellung: Die Geschlechtskrankheit Gonorrhö, umgangssprachlich Tripper genannt, kann offenbar nicht nur durch Sex, sondern auch durchs Küssen übertragen werden. Zu dieser Erkenntnis kamen australische Forscher in einer neuen Studie, die sie im Fachblatt “Sexually Transmitted Infections” veröffentlichten. Gonorrhö zählt weltweit zu einer der am häufigsten übertragenen Geschlechtskrankheiten. Jedes Jahr zählt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) 78 Millionen Fälle, Tendenz steigend. Allein in Europa sind jährlich 5 Millionen Menschen von der Infektionskrankheit betroffen. Und das, obwohl seit 2001 keine offizielle Meldepflicht mehr besteht – die Dunkelziffer bleibt unbekannt. Einzig und allein in Sachsen…

Elf Jahre im Wachkoma: Der lange Streit um Leben und Tod von Vincent Lambert hat eine Ende gefunden

Wird der Tod als Erlösung zu Vincent Lambert kommen oder als Schrecken? Diese Frage wird niemand mit Gewissheit beantworten können – am wenigsten er selbst. Denn Lambert, 42, hat bei einem Motorradunfall 2008 schwere Kopfverletzungen erlitten. Er liegt seither querschnittsgelähmt in einer Art Wachkoma, die Ärzte bezeichnen seinen Zustand als vegetativ. Sie attestieren ihrem Patienten minimales Bewusstsein. Lamberts Augen reagieren reflexartig auf Lärm, bleiben aber meist ausdruckslos. Er kann nicht sprechen, aber er kann weinen. Sein Körper spürt Schmerzen. Ernährt wird er über einen Schlauch. Die Mediziner schließen laut einem “Spiegel”-Bericht aus, dass sich Lamberts…

Die Hirschhausen-Diät: Persönliche Erfahrungen mit Intervallfasten: “Ich war insgesamt fröhlicher, besser gelaunt”

“Wie ich 10 Kilo verlor und Sie das auch schaffen können”: So lautete die Titelzeile der ersten Ausgabe des Hirschhausen-Magazins “STERN GESUND LEBEN” (erschien im Januar 2018). Der “Doktor der Nation” hatte für die Titelgeschichte einen Selbstversuch gewagt und mithilfe von Intervallfasten innerhalb von drei Monaten gesund abgenommen. Im Gegensatz zu anderen Diäten werden beim Intervallfasten nicht die Kalorien gezählt, sondern die Stunden. Das bedeutet: Fastende verzichten für eine bestimmte Zeit freiwillig auf Nahrung. “Statt ‘Friss die Hälfte’ gilt: ‘Friss die Hälfte der Zeit!’”, bringt es Hirschhausen auf den Punkt. “Sie dürfen…

Ausstellung “No Borders – Grenzgang”: Menschen in einer Parallelwelt, die nur einen Steinwurf entfernt liegt

Für manche Menschen ist das Leben in einer Welt ohne Rahmen nichts. Sie kommen in einer psychiatrischen Einrichtung unter. Weil sie allein einfach nicht klarkommen, weil sie permanent medizinisch betreut werden müssen, weil sie dort versorgt werden. Diese Einrichtungen sind manchmal ganze Dörfer, richtige Orte mit Geschäften, Arbeitsplätzen, Cafés und Parks. Was sich früher in Kliniken und hinter verschlossenen Türen abspielte, hat längst mehr Raum bekommen. Einen geschützten Raum, der sich für seine Bewohner sicher anfühlt, in dem sie sich auskennen, Struktur und Halt finden. Einige dürfen ihn verlassen und…

Umstrittenes Hormonpräparat: Eilbrief an Merkel – 38 Bundestagsabgeordnete fordern Aufklärung des Falls “Duogynon”

Vier Seiten lang ist der Brief an die Bundeskanzlerin. Das Besondere: 38 Politiker haben ihn unterschrieben, sie sitzen für die CDU, CSU, SPD, FPD, Grüne und Die Linke im Bundestag. Fraktionsübergreifend haben sie ein Anliegen formuliert: Angela Merkel wird persönlich gebeten, sich für die umfassende Aufarbeitung des Falls “Duogynon” in Deutschland einzusetzen. Das Hormon-Arzneimittel, hergestellt von der Schering AG – später übernommen durch Pharmahersteller Bayer – wurde zwischen 1950 und 1981 in der Bundesrepublik und vielen weiteren Ländern millionenfach als Schwangerschaftstest und zur Behandlung von Regelblutungsstörungen eingesetzt. Duogynon wurde zudem systematisch als Abtreibungsmittel…

Anders essen, mehr Bewegung: Natürliche Rezepte fürs Herz: So funktioniert ein gesunder Lebensstil

Soll niemand sagen, wir bemühten uns nicht. Wir versuchen es wirklich. Kaufen Bio, verbannen Plastiktüten aus unserem Leben und loben Greta Thunbergs große Bewegung, die globale Veränderung will. Nachhaltigkeit ist ja so wichtig. Aber bei uns selbst und der Art und Weise, wie wir mit unserer Gesundheit umgehen, spielt Nachhaltigkeit häufig kaum eine Rolle. Veränderung? Lieber nicht. Und so stopfen wir entgegen allen guten Vorsätze und wider besseres Wissen zu viel Zucker in uns rein, zu viel Salz, zu viel Fleisch, zu viel Alkohol. Und nehmen uns immer aufs Neue…

Gut zu wissen: Sind Aluschalen beim Grillen ein Muss – oder sind sie schädlich?

Dieses Thema bietet mächtig Zündstoff auf jeder Grillparty: Ist es ungesund, Alufolie auf den Grill zu legen und darauf Fleisch zu brutzeln? Oder ist das Grillen mit Alufolie nicht vielleicht sogar besser, weil dadurch weniger Asche an das Grillgut kommt?  Ganz unberechtigt sind diese Fragen nicht. Für beide Lager gibt es Argumente. Alufolie gilt als Gesundheitsrisiko. Wird sie falsch angewandt, können sich kleinste Bestandteile aus der Folie lösen und auf das Grillgut übergehen. Gleichzeitig dient Alufolie als Schutzbarriere, die Rauchpartikel vom Fleisch fernhält und damit auch krebserregende Stoffe. Wir verraten, wie Sie Alufolie richtig anwenden…

Der Ernährungskompass: Wer gesund isst, darf auch Nudeln essen

Nudeln mit Lachs-Spinat-Soße Zutaten: 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 400 g Spinat 1 EL Olivenöl 2 Lachsfilets 3 EL Crème fraîche 1 EL Zitronensaft 1 Messerspitze Muskatnuss Salz und Pfeffer 1 Zucchino 200 g Vollkornspaghetti Fullscreen Zubereitung: Zwiebel und Knoblauchzehe würfeln. Spinat waschen, putzen und in grobe Streifen schneiden (nicht bei Babyspinat). Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten, Spinat dazugeben. Lachs in kleine Stücke teilen, zum Spinat geben und kurz (ca. 2-3 Min.) mitgaren. Crème fraîche und Zitronensaft dazugeben und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Zucchino waschen und mit einem…

Krebsbehandlung in den USA: Eltern brechen Chemo für krebskrankes Kind ab, behandeln es mit Cannabis und landen vor Gericht

Die Eltern eines dreijährigen, krebskranken Jungen aus Florida müssen die Chemotherapie für ihren Sohn zulassen. Das hat ein Gericht in dem US-Bundesstaat entschieden, wie US-Medien übereinstimmend berichten. Die Eltern des an lymphatischer Leukämie leidenden Kindes hatten aus Angst vor den Nebenwirkungen die Therapie abgebrochen und eine alternative Behandlung begonnen. Als das Leben des Dreijährigen gefährdet war, landete der Fall vor Gericht. Die Eltern hatten versucht, ihren Sohn mit medizinischem Cannabis, Homöopathie, einer Vitamintherapie und einer alkalischen Diät zu therapieren. Während der Verhandlung warnten Ärzte eindringlich, dass diese Methoden nicht geeignet…

Instagram-Post: Barack Obama überrascht die Mutter einer behinderten Tochter

Auf den ersten Blick ist es ein ganz normales Instagram-Bild: Eine Mutter hält ihre kleine Tochter auf dem Arm, zusammen posieren sie vor einem Gemälde von Barack Obama. In ihrem Post bedankt sich Natalie Weaver beim ehemaligen Präsidenten der USA für die Reform des Gesundheitssystems: “Ich erklärte ihr, dass er der Präsident ist, der dafür gekämpft hat, dass sie eine Krankenversicherung hat, obwohl sie mit vielen Erkrankungen geboren wurde”, schreibt sie.  Im Alter von einem Jahr war bei ihrer Tochter Sophia das seltene Rett-Syndrom diagnostiziert worden, das die Gehirnentwicklung beeinträchtigt, wie…