Alltagsphänomen: Ein Psychologe erklärt, warum wir ständig übers Wetter reden

Egal ob heiß oder kalt, ob Sommer oder Winter – das Wetter ist immer Gesprächsthema. Bei persönlichen Treffen genauso wie am Telefon geht es oft erst mal darum, ob es gerade regnet oder die Sonne scheint. Kein Wunder, meinen Experten. Denn kaum ein anderes Thema eigne sich besser, um eine Unterhaltung zu beginnen. “Es ist ein sehr guter Einstieg, weil es ein unverfängliches, recht neutrales Thema ist”, sagt Gesprächsforscher Patrick Voßkamp von der Universität Duisburg-Essen. “Damit verprelle ich niemanden.” Übers Wetter zu reden sei viel sicherer als zum Beispiel über…

Kraft der Natur?: Bayer schon wieder in Bedrängnis – Justiz soll wegen Magenmittel Iberogast ermitteln

Die Manager von Bayer haben derzeit nicht allzu viel zu lachen. Nach dem seit Monaten wabernden Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Glyphosat steht dem Pharmariesen schon wieder Ärger ins Haus – und auch der dürfte Bayer auf den Magen schlagen. Wie das “Handelsblatt” zuerst berichtete, ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln im Umfeld des Konzerns. Hintergrund ist demnach ein Todesfall, der möglicherweise vermeidbar gewesen wäre, hätte der Konzern schon früher vor Nebenwirkungen bei Iberogast, einem pflanzlichen Präparat bei Magen- und Darmbeschwerden, gewarnt. “Kraft der Natur” bringt Bayer in Bedrängnis   Iberogast ist einer der…

Boris Bornemann: “An nichts denken zu wollen ist Unsinn”: Das sagt ein Psychologe über Missverständnisse des Meditierens

Herr Bornemann, wenn ich gestresst und genervt von der Arbeit komme und mir auch noch viel Sorgen mache: Was hilft besser? Ein Bier, ein Joint oder meditieren?Langfristig auf jeden Fall die Meditation. Kurzfristig kann ein Bier sicher mal entspannen, wenn man genervt von der Arbeit nach Hause kommt. Den Joint überhöre ich jetzt mal dezent. Aber Sie haben hier einen wichtigen Punkt angesprochen. Und zwar? Nämlich die Frage, ob Meditation ein Quick Fix ist, also eine schnelle Lösung für Probleme. Und?Ist sie nicht. Manche “verkaufen” sie so. Aber Meditation ist ein…

Gefahr für Ältere und Kranke: Die nächste Hitzewelle rollt auf Deutschland zu – Temperaturen bis 38 Grad

Es wird wieder heiß in Deutschland! Ab Montag rollt eine neue Hitzewelle auf uns zu. Liegen die Höchstwerte im Norden und Nordosten zum Start in die Woche noch bei 21 bis 26 Grad, steigen sie im übrigen Land schon auf 26 bis 33 Grad, am heißesten wird es dabei wohl wieder an Ober- und Hochrhein. Zur Wochenmitte hin ziehen die Temperaturen dann aber noch mehr an: In der Nordosthälfte werden zwischen 26 bis 31 Grad erwartet, in Richtung Südwesten klettert das Thermometer sogar wieder in schwindelerregende Höhen von 36 Grad und teilweise mehr.…

Cross Tapes: Akupunktur ohne Nadeln: Gitterpflaster versprechen Schmerzlinderung

Egal, ob verhärtete Muskulatur oder Gelenkschmerzen, Verspannungen im Kopf-, Schulter- und Nackenbereich oder Kreislaufprobleme: Gitterpflaster sollen bei Beschwerden jeglicher Art Linderung verschaffen – und das ganz ohne Medikamente oder anderweitige Wirkstoffe. Doch wie genau funktioniert das? Laut Hersteller werden die selbstklebenden Cross Tapes einfach nur auf bestimmte Schmerz-, Akupunktur- oder Triggerpunkte geklebt. Da die starren Gitterpflaster nicht elastisch sind, können sie sich mit der Haut nicht dehnen. Wenn die betroffene Stelle bewegt wird, kommt es zu mikroskopisch kleinen Hautverschiebungen. Dadurch werden wiederum minimale Reize ausgelöst, die den natürlichen Selbstheilungsprozess unseres Körpers…

Mehr als 400 Fälle: Masern-Impfpflicht beschlossen: Spahn bringt umstrittenes Gesetz durchs Kabinett

Punktsieg für Jens Spahn (CDU). Nach monatelangen Diskussionen und Debatten hat der Bundesgesundheitsminister den Gesetzesentwurf zu einer bundesweiten Impfpflicht im Kabinett vorgestellt. Demnach sollen ab dem kommenden Jahr Kita-Kinder, Schüler und verschiedene Gruppen von Erwachsenen nachweisen müssen, dass sie gegen Masern geimpft worden sind.  Nachdem in diesem Jahr bereits mehr als 400 Masernfälle gemeldet worden seien, liege “eine erhebliche Gefahr für die öffentliche Gesundheit vor, der mit weiterführenden Maßnahmen begegnet werden muss”, heißt es in Spahns Begründung zum Entwurf des Masernschutzgesetzes, der der Deutschen Presseagentur vorliegt. Das Gesetz schreibt vor, dass…

London: Am Kopf zusammengewachsen: Britische Ärzte trennen siamesische Zwillinge Safa und Marwa

Zainab Bibi wusste, dass sie Zwillinge erwartete und dass die Kinder mit großer Wahrscheinlichkeit eine Fehlbildung hatten. Doch was den Kindern genau fehlte, wusste die siebenfache Mutter aus Pakistan nicht. Die Familie durchlebte eine schwierige Zeit: Zwei Monate vor der Geburt starb Zainab Bibis Mann und Vater der Kinder an einem Herzinfarkt. Safa und Marwa kamen am 7. Januar 2017 in einem pakistanischen Krankenhaus per Kaiserschnitt auf die Welt. Die Mutter sah die Mädchen zunächst nicht, sie musste sich von dem Eingriff erholen. Fünf Tage später bekam sie ein Foto ihrer Kinder gezeigt, um…

Fit und schlank: Sie wollen abnehmen? Diese fünf Ernährungsfehler sollten Sie meiden

Irrtum 1: Salate sind immer eine gesunde Wahl “Salat” ist in Deutschland ein sehr dehnbarer Begriff. Salattheken in Supermärkten oder Restaurants enthalten oft kalte Nudelgerichte mit fettigen Soßen oder fein geschnittene Würste mit Zwiebelstückchen. Das ist alles andere als gesund und hat mit dem Grundgedanken eines Salats wenig gemeinsam.  Manche Salate wie der sogenannte “Caesar Salad” sehen zwar frisch, grün und gesund aus, doch liefern ebenso reichlich Kalorien und versteckte Fette. Vorsicht ist vor allem bei weißen Dressingsoßen geboten: Sie enthalten meist viel Öl und/oder Mayonnaise und können eine vermeintlich gesunde Portion Salat in ein…

Bertelsmann-Studie: Experten fordern Schließung von mehr als jedem zweiten Krankenhaus – zum Wohle der Patienten

Mehr als jedes zweite Krankenhaus in Deutschland sollte nach Ansicht von Fachleuten geschlossen werden, damit die Versorgung der Patienten verbessert werden kann. Von den derzeit knapp 1400 Krankenhäusern sollten nur deutlich weniger als 600 größere und bessere Kliniken erhalten bleiben, heißt es in einer Untersuchung der Bertelsmann Stiftung. Sie könnten dann mehr Personal und eine bessere Ausstattung erhalten. “Nur Kliniken mit größeren Fachabteilungen und mehr Patienten haben genügend Erfahrung für eine sichere Behandlung”, betonen die Autoren der Studie. Viele Komplikationen und Todesfälle ließen sich durch eine Bündelung von Ärzten und Pflegepersonal sowie…

Neues Leben im Rollstuhl: Dialog auf Augenhöhe? “Ich fühle mich wie ein Kind, das mit einem Erwachsenen spricht”

Ende 2015 lag ich nach einem schweren epileptischen Anfall für zehn Tage im Koma. Schon davor war ich nach einer Gehirnblutung halbseitig gelähmt und konnte mehr schlecht als recht laufen. Durch das Koma hat sich meine körperliche Verfassung noch weiter verschlechtert, sodass ich nun komplett auf einen Rollstuhl angewiesen bin. So hat sich mir eine neue Perspektive auf die Welt eröffnet: aus der Sicht eines Rollstuhlfahrers. Es beginnt schon mit dem Sitzen. Ich bin auf Augenhöhe eines Kindes. An der Supermarktkasse muss sich die Kassiererin zu mir hinunterbeugen, und wenn…