“Die Diagnose”: Therapie: Currywurst-Pommes. Wie deftiges Essen einen Mann von rätselhaften Lähmungen befreite

Der Mann ist noch jung, gerade mal ein Teenager, als die Symptome beginnen: Ihn überkommt eine extreme Müdigkeit, er fühlt sich schlapp. Mit der Zeit kommen Lähmungserscheinungen hinzu. Jetzt – mit 68 Jahren, der Mann blickt auf eine Laufbahn als Mathematik-Professor zurück – sind die Attacken so schlimm, dass sie beinahe täglich auftreten. Gegen Nachmittag bricht der Mathematiker plötzlich zusammen und kann sich stundenlang nicht bewegen, nicht sprechen, nicht blinzeln. Die Attacken erlebt er stets bei vollem Bewusstsein. Doch was löst sie aus? 50 Jahre lang scheinen die Beschwerden des Mannes…

Bindegewebsschwäche: Wie entstehen Krampfadern und welche Maßnahmen lindern die Beschwerden?

Bei Krampfadern, im Fachjargon auch Varizen genannt, handelt es sich um oberflächliche Venen, die meistens an den Beinen knotenförmig, geschlängelt oder verästelt hervortreten. “Letztlich können sich Venen aber in nahezu allen Regionen des Körpers zu Krampfadern entwickeln, wenn der venöse Abstrom behindert ist”, erklärt uns ein Spezialist für Angiologie und Phlebologie vom Gefäßzentrum Münchner Freiheit. Normalerweise transportieren die Venen das Blut – entgegen der Schwerkraft – zum Herzen zurück. Leiern diese jedoch aus, ist der Rückfluss gestört und das Blut versackt in den Beinen. Infolgedessen kommt es zu einer Erweiterung der oberflächlichen Venen,…

Down-Syndrom: Umstrittener Trisomie-Test wird Kassenleistung: Das müssen Sie über die Untersuchung wissen

Die gesetzlichen Krankenkassen werden fortan Bluttests für schwangere Frauen zahlen, mit denen unter anderem untersucht wird, ob ein Kind mit Down-Syndrom auf die Welt kommt. Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) von Ärzten, Kassen und Kliniken als oberstes Entscheidungsgremium sprach sich für eine Kostenübernahme aus – wenn auch nur unter strengen Voraussetzungen. Möglich sein soll die neue Kassenleistung “nur in begründeten Einzelfällen” für Frauen mit Risikoschwangerschaften nach ärztlicher Beratung und verbunden mit bestimmten verpflichtenden Informationen. Doch wie aussagekräftig ist der Test? Und welche ethischen Bedenken gibt es? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Welche Tests sind…

Fälle in Gelsenkirchen: Das sagen Experten zu den Fehlbildungen bei Säuglingen

Im Gelsenkirchener Sankt Marien-Hospital Buer waren zwischen Mitte Juni und Anfang September drei Kinder mit fehlgebildeten Händen geboren worden. Das Krankenhaus wandte sich daraufhin an Experten der Charite in Berlin, um die Fälle zu untersuchen. Am Mittwoch äußerten sich auch Mediziner der Universitätsklinik Mainz zu den Fehlbildungen. Dort gibt es ein Geburtenregister, um Daten und Risikofaktoren für Fehlbildungen bei Babys zu dokumentieren. Es sei richtig, dass die Fälle in Gelsenkirchen viele Menschen in Deutschland alarmiert hätten, sagt Annette Queiser-Wahrendorf, die das Geburtenregister an der Universitätsklinik Mainz leitet: “Was jetzt auch…

David Fajgenbaum: “Chasing My Cure”: Seine Ärzte konnten ihm nicht helfen, da suchte sich ein Medizinstudent sein eigenes Heilmittel

Es war das dritte oder vierte Mal, als er fast gestorben wäre. Da fasste David Fajgenbaum einen Entschluss. “Ich kam aus dem Krankenhaus und hatte das intensive Gefühl, dass ich aus jeder Sekunde das meiste herausholen muss”, sagte er 2016 dem “Science Mag”. 2010 begann der damalige Medizinstudent im dritten Jahr und durchtrainierte College-Football-Spieler mit 25 Jahren plötzlich unter Nachtschweiß, Müdigkeit und Gewichtsverlust zu leiden. Damals arbeitete er im Krankenhaus in der Gynäkologie und wusste nicht, warum es ihm plötzlich nicht mehr gut ging. Und auch als es ihm noch…

Lustloses Deutschland?: Die Deutschen haben immer weniger Sex – Experten erklären die Gründe

“Sexuelle Lustlosigkeit ist ein Standardthema in meiner Praxis”, sagt die Münchner Sexual- und Paartherapeutin Heike Melzer. Der jüngst veröffentlichte “Freizeit-Monitor 2019” offenbart: Nur 52 Prozent der Bundesbürger haben wenigstens einmal pro Monat Sex. Fünf Jahre zuvor waren es noch 56 Prozent. Die Lustlosigkeit sei aber partnerbezogen, betont Melzer. Enormer Pornokonsum sowie unendliche Online-Angebote für unverbindlichen und käuflichen Sex führten dazu, dass sich die triebhafte Seite der Sexualität von verbindlichen Partnerschaften entkoppelt. Ein fortwährend gleichbleibender Partner hingegen werde mit der Zeit unattraktiv, erläutert die Expertin.  Ähnlich sieht es Sexualwissenschaftler Volkmar Sigusch: “Aus meiner…

Schwedische Studie: Forscher liefern möglichen Grund für Gewichtszunahme im Alter

Im Alter erlahmt der Fettstoffwechsel und gespeichertes Fett wird schlechter abgebaut. Das berichten Forscher aus Schweden im Fachmagazin “Nature Medicine”. Dies könnte ein Grund dafür sein, dass viele Menschen im Alter zunehmen, obwohl sie nicht mehr essen oder weniger Sport treiben. Deutsche Experten sehen die Studie allerdings mit Vorbehalt. Fett wird im Körper in Fettzellen gespeichert, den sogenannten Adipocyten. Sie machen etwa 90 Prozent des weißen Fettgewebes aus. Fortwährend wird in den Zellen gespeichertes Fett abgebaut und neues eingelagert. Um zu prüfen, wie sich dieser Stoffwechsel im Laufe des Lebens…

Sternenfahrten: Dieter ist sterbenskrank. Sein letzter Wunsch: Noch einmal den Fischmarkt sehen

Es ist früher Sonntagmorgen in Hamburg, die Sonne ist gerade aufgegangen. Noch ist es frisch, aber nicht so, dass man friert. Direkt an Elbe sind trotz der frühen Stunden schon Menschenmassen unterwegs, denn es ist Fischmarkt. Vor einem der Lkw, aus dem Pflanzen verkauft werden, steht ein älterer, dünner Mann mit grauen Haaren, der das bunte Treiben still verfolgt. Um ihn herum preisen Händler ihre Waren an, Touristen bummeln zwischen den Ständen und Feierwütige suchen nach einer durchzechten Nacht etwas zu essen. Aus der Fischauktionshalle schallt Rockmusik.   Dieser Mann ist Dieter. Noch…

Ärzte-Appell im stern: Fünf wichtige Fragen und Antworten: Das müssen Sie über das Fallpauschalen-System wissen

Was ist das Fallpauschalen-System? Im Fallpauschalen-System werden Diagnosen in “Fallgruppen” gruppiert und pauschal vergütet – nach der Faustregel: Je höher der Aufwand, desto mehr Geld. Der Fallpauschalen-Katalog umfasst mehr als 1200 solche Fallgruppen. Neben der “Hauptdiagnose” fließen in die Berechnung der Vergütung Faktoren wie Begleiterkrankungen oder demographische Daten ein, außerdem die “Prozeduren” – alle medizinischen Eingriffe von der Spritze über eine Magenspiegelung bis hin zu Operationen. In Deutschland gebräuchlich ist auch die englische Bezeichnung für Fallpauschalen: “DRGs” (Diagnosis Related Groups). Woher kommt das Fallpauschalen-System? Australien lieferte das Vorbild für das Fallpauschalen-System. Allerdings wird…

“Maischberger” debattiert stern-Bericht: “Wir opfern 500 Kinder jedes Jahr” – die bedeutendsten Zitate aus dem Ärzte-Appell-Talk

Es war eine Sendung mit zum Teil erschreckenden Erkenntnissen: Sandra Maischberger hat am Mttwochabend in ihrer Talkshow das Thema diskutiert: “Ärzte klagen an: Sind Krankenhäuser gefährlich für Patienten?”. Angeregt durch die Titelgeschichte des stern zum Ärzte-Appell lieferten sich Maischbergers Gäste eine teilweise emotionale Diskussion über die Frage, ob in deutschen Krankenhäusern die Gesundheit der Patienten dem Profitstreben untergeordnet wird – zum Beispiel durch zu häufiges Operieren. Hier können Sie die bemerkenswertesten Aussagen aus der Sendung nachlesen. Eckart von Hirschhausen (Arzt und TV-Moderator): “Übertrieben gesagt: Jeder, der bei Drei nicht auf dem Baum ist, kriegt heute…