Netz-Trend: Instagram, bedien’ dich nicht an unseren Fotos! Pink und andere teilen Kettenbrief – bringt das was?

Die Nachricht klingt, als müsse man sofort handeln: “Vergesst nicht, dass morgen die neuen Regeln in Kraft treten, nach denen Instagram alle eure Bilder nutzen darf”, heißt es in dem Kettenbrief, der in den letzten Tagen bei Instagram die Runde machte. Neben Promis wie Pink, Usher, Julia Roberts und dem US-Energieminister Rick Perry teilten auch unzählige private Nutzer die Nachricht. Und verbreiteten so einen jahrealten Hoax. An der Nachricht, die sowohl in Deutsch als auch in Englisch herumgeistert, ist nämlich absolut nichts dran. Dieselbe – damals ebenfalls falsche – Meldung…

Anreize für E-Mobilität: Fahrschüler sollen weniger schalten müssen

Donnerstag, 22. August 2019 Bisher entschieden sich viele Fahrschüler gegen eine reine Automatik-Ausbildung. (Foto: imago stock&people) Wer seine Führerscheinprüfung mit einem Automatik-Auto macht, darf bislang kein Fahrzeug mit manueller Schaltung fahren. Das will Verkehrsminister Scheuer künftig ändern – und damit auch den Wandel zur E-Mobilität beschleunigen. CSU-Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will den Automatik-Führerschein attraktiver machen – auch damit mehr E-Autos in Fahrschulen genutzt werden. Zu möglichen Änderungen liefen derzeit “Vorabstimmungen” auf Arbeitsebene zwischen dem Verkehrsministerium und der EU-Kommission, wie das Ministerium auf Anfrage mitteilte. Wer bisher seine Führerscheinprüfung mit einem Automatik-Auto…

EU-Austritt ohne Abkommen: Warum deutsche Häfen keine Angst vor einem hartem Brexit haben

Sollte es zu einem harten Brexit Ende Oktober kommen, sehen sich die niedersächsischen Häfen gut gerüstet. “Das Personal vor Ort ist entsprechend geschult. Es wurden Pufferflächen geschaffen. Wenn es einen Rückstau von Waren geben sollte, hätten wir keine Probleme, dies abzufangen”, sagte der Geschäftsführer der Marketinggesellschaft Seaports of Niedersachsen, Timo Schön, der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Langfristig sieht Schön durch den Austritt der Briten aus der EU auch Chancen für die niedersächsischen Häfen. Diese stünden als verlässliche Partner bereit, sollten Verkehrswege verlagert werden. Hamburg und Bremerhaven sind gelassen Auch in den…

Andrea Berg: Gewinner des Tages

Andrea Berg (53, “Du hast mich tausendmal belogen”) hält einen Organspende-Ausweis “für eine Pflicht”. Ihr ist eine bessere Information der Bevölkerung über Organspenden wichtig, wie sie im Interview mit der Musikzeitschrift “Meine Melodie” erzählt. “Aber das Thema macht immer noch vielen Menschen Angst. Vielleicht, weil immer noch zu wenig Aufklärung passiert”, sagt Berg. Die Knochenmarkspende sei genauso bedeutend: “Allein das Wort macht sicher vielen Menschen Angst. Dabei reicht ein Tropfen Blut, und ein anderer Mensch kann gerettet werden.” Vor ihrer Schlager-Karriere war Andrea Berg Krankenschwester und unter anderem auf der…

Biomarker: Tot in fünf Jahren? Forscher entwickeln Bluttest, der das Sterberisiko vorhersagt

Das Alter allein sagt meist wenig über den Gesundheitszustand aus: Es kommt vor, dass Menschen bis weit in ihre Neunziger topfit sind, während andere schon mit 65 Jahren an einem Herzinfarkt sterben. Doch welche Faktoren bestimmen darüber, wie alt ein Mensch wird? Niederländische und deutsche Forscher wollen diesem Rätsel mit einem Bluttest auf die Spur gehen. Im Fachblatt “Nature Communications” stellen sie eine Studie mit 14 Biomarkern vor. Anhand der Werte wollen sie errechnen, wie hoch die statistische Wahrscheinlichkeit ist, in den kommenden fünf oder zehn Jahren zu sterben.  Zu den…

Schatten-IT: Herausforderung für IT-Leiter

Ein Phänomen in vielen Unternehmen: Anwender nutzen trotz bereits zur Verfügung gestellter Dienste vermehrt Lösungen von Dritten. Cybersecurity-Hersteller Stormshield verweist auf die Gefahren einer solchen Schatten-IT und nennt Möglichkeiten, wie IT-Leiter dagegen vorgehen können. In der Regel überprüfen und messen IT-Leiter jegliche Veränderung der Arbeitsprozesse und deren Auswirkungen auf die Unternehmensinfrastruktur. Trotz konstanter Überwachung haben sich in den letzten Jahren jedoch riskante Praktiken etabliert. Dazu gehört die Schatten-IT: Gemeint ist die parallele Nutzung von fremden – meistens in der Cloud angesiedelten – Anwendungen und Diensten und solchen, die durch die…

Ausgrabung: Totenköpfe und Liebeszauber – magisches Werkzeug einer Zauberin aus Pompeji entdeckt

Das Gartenhaus von Pompeji – die Casa del Giardino – birgt weitere Überraschungen. Erst vor Kurzem hat man ein “Fluchtpferd” entdeckt. Das Tier wartete gezäumt und gesattelt, um seinen Besitzer aus der todgeweihten Stadt zu tragen. Doch der – vermutlich ein hoher Militär – kam nie, so ereilte der Tod durch den Ascheregen das Tier. Wir berichteten: Fertig für die Flucht – gesatteltes Pferd in Pompeji entdeckt In dem gleichen Gebäude wurde nun eine kleine Holzkiste gefunden. Die Kiste war verfallen, nur die Scharniere noch vorhanden. Doch der Inhalt der Box…