Deepfakes: Von Trump bis Kardashian: Das ist die verstörende Technik hinter den manipulierten Videos

Trump: “Habt ihr euch je gefragt, warum ich so beliebt bin? Wegen meines großen Gehirns? Möglicherweise.” Kim Kardashian: “Ich fühle mich gesegnet, weil ich es wirklich liebe, Leute online für Geld zu manipulieren.” Zuckerberg: “Stellt euch das mal kurz vor: Ein Mann, mit totaler Kontrolle über die gestohlenen Daten von Milliarden Menschen, alle ihre Geheimnisse, ihr Leben, ihre Zukunft.” Diese Videos von prominenten Persönlichkeiten kursieren derzeit im Internet. Doch sind die Aufnahmen tatsächlich echt? Die Videos sind das Werk der beiden Künstler Bill Posters und Daniel Howe. Die manipulierten Clips…

Grundlagen des Ethical Hacking

In diesem Workshop verwenden wir die Programmiersprache Python, um ein Passwort zu entschlüsseln. Genauer gesagt prüfen wir einen auf irgendeine Weise erlangten Passwort-Hash durch einen Vergleich mit dem MD5-Hash eines gegebenen Wörterbucheintrages auf Übereinstimmung. Gegen das Verwenden der in diesem Beitrag gezeigten Python-Befehle und Bibliotheken ist rechtlich nichts einzuwenden. Allerdings sind im Kontext des „Ethical Hacking“ (z. Dt.: „ethisch korrektes Hacking“) in Bezug auf die hier rein hypothetische Vorgeschichte zu unserem Beispiel-Szenario ein paar Worte der Warnung angebracht. Wir müssen schon deshalb kurz auf den so genannten Hacker-Paragraphen hinweisen, um…

Leute von heute: Boris Becker gratuliert Steffi Graf zu früh zum 50. Geburtstag – und hat eine Ausrede parat

13. Juni 2019 Boris Becker gratulierte Steffi Graf zu früh zum Geburtstag – und hat eine clevere Ausrede parat Es sollte eine nette Geste sein, aber sie kam leider zum falschen Zeitpunkt: Auf Instagram gratulierte Boris Becker Tenniskollegin Steffi Graf gestern zum 50. Geburtstag – dabei ist der erst am 14. Juni, also zwei Tage später. Das fiel natürlich auch direkt Boris’ Followern auf, die ihn auf den Fehler hinwiesen. “Boris, bist du hacke?”, fragte etwa ein User. Doch der ehemalige Tennisstar wusste sich clever herauszureden und fügte zum Posting hinzu: “We…

Datenschutz: EuGH-Urteil im Gmail-Streit zwischen Google und Netzagentur

Im jahrelangen Streit zwischen Google und der Bundesnetzagentur trifft das höchste EU-Gericht am Donnerstag (9.30 Uhr) eine möglicherweise weitreichende Entscheidung. Es geht um die Frage, ob Webmail-Dienste wie Googles Gmail Telekommunikationsdienste nach EU-Recht sind (Rechtssache C-193/18). Damit gingen Verpflichtungen beim Datenschutz sowie der öffentlichen Sicherheit einher – sprich: Schnittstellen für den Datenzugriff von Ermittlungsbehörden in gesetzlich geregelten Fällen. Die Netzagentur will bereits seit 2012 erreichen, dass Google Gmail bei ihr als Telekommunikationsdienst anmeldet, Google wehrt sich dagegen. Der EuGH wurde vom Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen angerufen. Er soll klären, ob Email-Dienste, die über…

Staatliche Leistungen: Grüne präsentieren Konzept für Kindergrundsicherung

Die Grünen stellen heute ihr Konzept für eine Kindergrundsicherung vor. Parteichefin Annalena Baerbock und Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt erläutern die Pläne gemeinsam. Für eine solche Sozialleistung werben die Grünen schon länger. Konkrete Beträge haben sie nicht genannt. Im Wahlprogramm 2017 forderte die Partei, Kindergeld und Kinderfreibeträge durch eine Grundsicherung zu ersetzen, die unabhängig vom Einkommen der Eltern sein und mit einer Reform des Ehegattensplittings einhergehen sollte. Bei der Bundestagsfraktion hieß es vergangenes Jahr, die Kindergrundsicherung solle automatisch ausgezahlt werden, und zwar als garantierter Sockelbetrag für alle Kinder ergänzt um einen variablen…

“Gerechter als gestern”: Ecuador erlaubt gleichgeschlechtliche Ehe

Donnerstag, 13. Juni 2019 Javier Benalcazar und Efraín Soría haben erfolgreich für ihr Recht zu heiraten geklagt. (Foto: AP) Es ist ein historisch bedeutsamer Tag für die südamerikanische LGBTI-Gemeinschaft: Das katholisch geprägte Ecuador öffnet die Ehe auch für Menschen gleichen Geschlechts. Der Grundstein wird dafür schon vor vier Jahren gelegt. In einer historischen Entscheidung hat Ecuadors Verfassungsgericht die gleichgeschlechtliche Ehe gebilligt. Mit einer Mehrheit von fünf der neun Richter erklärte das Gericht eine Eheschließung zwischen zwei Menschen des gleichen Geschlechts für rechtmäßig. Das Verfassungsgericht gab damit den Klagen von zwei…