Kartenzahlung: Bezahlmethode: Was ist der Unterschied zwischen Pin und Unterschrift?

Wer mit Karte bezahlt, muss entweder unterschreiben oder eine Pin eingeben. Was ist der Unterschied? Wenn Sie an der Supermarktkasse unterschreiben müssen, nennt sich dieses Verfahren “Point of Sale ohne Zahlungsgarantie” (POZ). Wenn die Geheimzahl eingegeben wird, erhält der Händler eine Zahlungsgarantie. Das Gerät prüft das Konto des Kunden und erkennt sofort, ob es gedeckt ist. Der Betrag wird dann noch im Supermarkt vom Konto abgebucht. Das Verfahren heißt “Point of Sale”. Wird die Zahlung mit einer Unterschrift autorisiert, wird eine Lastschrift erteilt. Das heißt, dass der Betrag vom Konto abgebucht wird, mit dem…

Die Hirschhausen-Diät: Persönliche Erfahrungen mit Intervallfasten: “Ich war insgesamt fröhlicher, besser gelaunt”

“Wie ich 10 Kilo verlor und Sie das auch schaffen können”: So lautete die Titelzeile der ersten Ausgabe des Hirschhausen-Magazins “STERN GESUND LEBEN” (erschien im Januar 2018). Der “Doktor der Nation” hatte für die Titelgeschichte einen Selbstversuch gewagt und mithilfe von Intervallfasten innerhalb von drei Monaten gesund abgenommen. Im Gegensatz zu anderen Diäten werden beim Intervallfasten nicht die Kalorien gezählt, sondern die Stunden. Das bedeutet: Fastende verzichten für eine bestimmte Zeit freiwillig auf Nahrung. “Statt ‘Friss die Hälfte’ gilt: ‘Friss die Hälfte der Zeit!’”, bringt es Hirschhausen auf den Punkt. “Sie dürfen…

“National Enquirer”: Angeblicher Schrei-Kampf mit ihrem Mann: So wehrt sich Sarah Jessica Parker gegen Klatschbericht

Seit 22 Jahren sind Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick verheiratet. Es ist eine der wenigen Hollywood-Ehen, die über einen so lange Zeitraum hält. Doch immer wieder wird das Paar mit falschen Schlagzeilen konfrontiert. Von Trennung ist die Rede, und von Streitereien. So auch jetzt, kurz vor dem Hochzeitstag von Parker und Broderick. Wie die 54-Jährige auf Instagram in einem Posting öffentlich macht, arbeitet das US-Klatschblatt “The National Enquirer” derzeit an einer Story über einen Ehestreit der beiden.  Sarah Jessica Parker wehrt sich gegen Klatsch-Bericht Laut Insidern habe man gesehen,…

Die größten Hürden der digitalen Transformation

Der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen, die Nutzung unsicherer Netzwerke und nicht verwalteter Geräte zählen zu den größten Hürden der digitalen Transformation. Dies geht aus dem „State of digital Transformation Report EMEA 2019“ von Zscaler hervor. Das Thema Sicherheit stellt offenbar bei Cloud-Projekten nach wie vor ein großes Problem dar: so haben 80 Prozent der Unternehmen Sicherheitsbedenken aufgrund der Art und Weise, wie Mitarbeiter aus der Ferne auf Daten und Anwendungen zugreifen. Der klassische Weg des Remote-Zugriffs birgt bekannte Risiken wie die Nutzung unsicherer Netzwerke oder nicht verwalteter Geräte…

Neue Zahlen: Krankenkassen legen Statistik zu Ärztefehlern vor

Die Medizinischen Dienste der Krankenkassen stellen heute eine neue Statistik zu Ärztefehlern vor. Jedes Jahr erstellen die Gutachter der Medizinischen Dienste Tausende Gutachten, wenn sich Versicherte mit einem Verdacht auf Behandlungsfehler an ihre Krankenkasse gewandt haben. Im Vorjahr wurden nach Patienten-Beschwerden 13.519 Gutachten geschrieben und 3337 Fehler und Schäden bestätigt. Auch die Ärztekammern erstellen solche Gutachten. Die Ärzteschaft hatte ihre aktuelle Statistik bereits im April vorgelegt. Bestätigt wurden hier im vergangenen Jahr 1499 Fälle mit Fehlern oder Mängeln bei der Risikoaufklärung als Ursache für Gesundheitsschäden. Viele Versicherte mit Verdacht auf…

Erst Peitsche, dann Zuckerbrot: Trump ist “offen für Gespräche” mit Iran

Donnerstag, 16. Mai 2019 Laut Donald Trump haben die USA in den vergangenen Tagen den Druck auf den Iran noch einmal erhöht, etwa durch verschärfte Wirtschaftssanktionen. Der US-Präsident ist überzeugt, dass das Land dadurch bald zu Verhandlungen bereit sei. US-Präsident Donald Trump setzt weiterhin darauf, dass der von ihm ausgeübte Druck auf den Iran die dortige Führung an den Verhandlungstisch bringen wird. “Ich bin mir sicher, dass der Iran bald reden will”, so Trump. Die USA hatten in den vergangenen Tagen ihre Wirtschaftssanktionen gegen den Iran nochmals verschärft und zudem…