Seehofers Abkommen wirkungslos: Nur elf Migranten an Grenze zurückgewiesen

Sonntag, 03. März 2019 An der Grenze gibt es durch die Abkommen bisher keine spürbaren Veränderungen. (Foto: imago/Revierfoto) Abkommen mit Ländern wie Griechenland und Spanien sollten Innenminister Seehofer die Rückweisung von Migranten an der Grenze ermöglichen. Das war der Kern der Lösung für den Asylstreit zwischen CDU und CSU. Sofern überhaupt Abkommen geschlossen wurden, sind sie jedoch weitgehend wirkungslos. Von der deutsch-österreichischen Grenze sind bisher nur elf Migranten auf Grundlage bilateraler Vereinbarungen in andere EU-Länder zurückgeschickt worden. Diese Abkommen waren Kern eines im vergangenen Sommer beschlossenen Kompromisses im Unionsstreit um…

Vier Menschen berichten: Ohne Zigaretten, Alkohol, Zucker oder Fleisch – wenn Verzicht zur Befreiung wird

Um unliebsame Gewohnheiten über Bord zu werfen, braucht es Kraft. Ausdauer. Und die starke Überzeugung, auf einem guten Weg zu sein. Vorbilder helfen vielen weiter: In Folge zwei unserer Serie über Verzicht erzählen vier Frauen und Männer, wie ihnen der dauerhafte Abschied gelungen ist. Wie haben sie sich motiviert? Wie haben sie Rückschlägen getrotzt? Wie haben sie es am Ende geschafft, Nikotin, Alkohol, Zucker oder Fleisch zu entsagen? Lydia Zenger: Zigaretten Im Mai 2014 fasste Lydia Zenger einen Entschluss: niemals wieder zu rauchen. Um in den ersten Wochen nicht allein…

Medienbericht: Deutsche IS-Kämpfer sollen offenbar Pass verlieren – unter diesen Bedingungen

Deutsche Dschihadisten sollen ihre Staatsangehörigkeit verlieren. Das berichten “Süddeutsche Zeitung” (SZ), WDR und NDR. Nach Informationen des Rechercheverbundes hätten sich Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Justizministerin Katarina Barley (SPD) auf eine Lösung geeinigt, die vorsehe, Dschihadisten auszubürgern, wenn drei Bedingungen erfüllt würden. Die Bedingungen, laut “SZ“, WDR und NDR:  Die Dschihadisten müssten eine zweite Nationalität besitzen. Sie müssten volljährig sein. Und es sollen offenbar nur solche Terroristen ausgebürgert werden, die sich künftig an Kämpfen beteiligen – also nicht jene, die bereits inhaftiert seien. Die Regelung solle damit nicht rückwirkend gelten,…

Camila Cabello: Promi-Bild des Tages

Camila Cabello (“Havana”) wird heute zwar 22 Jahre alt, hält aber offenbar nicht viel vom Erwachsenwerden. Via Instagram postete die Sängerin ein Selfie, auf dem ihre kunterbunte Handyhülle zu sehen ist. Von Harry Potter, über Disney-Prinzessinnen bis hin zu pinken Herzchen ist darauf alles zu entdecken: “Eine reife 21 Jahre alte Handyhülle… solange du kannst”, scherzt sie unter ihrem Post. Ob sich die frischgebackene 22-Jährige nun von ihrem aufgepimpten Einzelstück verabschiedet? Ihre Fans feiern die Hülle jedenfalls und gratulieren ihrem Idol zu ihrem neuen Lebensjahr: “Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Prinzessin”,…

Pilot-Projekt: Porsche will Hamburg zur Flugtaxi-Stadt machen – Linienverkehr könnte 2025 Realität werden

Wird das Flugtaxi in Hamburg bald Realität? Das plant zumindest der Automobilhersteller Porsche. Denn dieser möchte Hamburg zur Flugtaxi-Stadt mache. In den nächsten vier Jahren stellt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer 15 Millionen Euro für die Entwicklung und Erprobung von Drohnen und Lufttaxis zur Verfügung. Nach Porsche Angaben ist Hamburg eines von fünf Testgebieten für die kleinen, elektrobetriebenen Senkrechtstarter. Mit dem fliegendem Taxi würde der Weg vom Flughafen in die Innenstadt nur noch drei Minuten dauern. Ein solcher Transfer soll rund 35 Euro kosten. Ein Linienverkehr wäre voraussichtlich ab 2025 möglich. Noch reagiert der Senat auf die Vorschläge allerdings verhalten. Wir dürfen also gespannt…