“Eigentlich ein Lamm”: Streitbarer Historiker Arnulf Baring ist tot

Samstag, 02. März 2019 Das ehemalige SPD-Mitglied Baring vertrat zuletzt in Talkshows oft konservative bis rechte Positionen. (Foto: picture alliance/dpa) Seine Arbeiten über die frühe Bundesrepublik gelten bis heute als historische Standardwerke. Mit seinen politischen Debattenbeiträge löste Arnulf Baring im Alter dagegen immer wieder Kontroversen aus. Dabei halte er sich selbst “eigentlich für ein Lamm”, wie er einmal sagte. Der Historiker und Publizist Arnulf Baring ist tot. Der 86-Jährige sei am Samstagnachmittag im Kreise seiner Familie in Berlin gestorben, bestätigte seine Ehefrau Gabriele Baring. Als Wissenschaftler hat sich der 1932…

Neue gegen Timmermans kommt: Kampagne gegen Juncker geht zu Ende

Ungarns rechts-nationale Regierung will ihre umstrittene Plakat-Kampagne gegen den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker am 15. März beenden – und eine neue gegen dessen Vize Frans Timmermans starten. «In der nächsten Phase des Wahlkampfs (…) werden Sie einen weiteren Akteur auf den Plakaten sehen: Herrn Timmermans», erklärte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban in einem Intervie mit der «Welt am Sonntag». Der ungarische Regierungssprecher Zoltan Kovacs hatte wenige Stunden zuvor über den Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt, dass die umstrittene Kampagne gegen Juncker am 15. März enden werde. Die Ungarn hätten ein Recht zu wissen,…

Digitale Überwachung: Harvard-Professorin erklärt, wie Facebook, Google und Co. den freien Willen killen

Professor Zuboff, kennen Sie Deoxys, Mewtu oder Simsala? Nein. So heißen Monster bei dem Handyspiel Pokémon Go. Ach so. Nein, die Namen kenne ich nicht. Aber ich weiß, was diese Monster tun: Sie verlocken Spieler dazu, private Daten zu verraten. Wann gehen sie wohin? Und sie steuern die Spieler, denn die gehen gezielt an Orte, wo es Monster gibt. Niantic, die Firma hinter Pokémon Go, verdient so ihr Geld. Sie verkauft sogenannte Pokéstops an Geschäfte, an einen McDonald’s oder an eine Pizzeria – und die bekommen Laufkundschaft. Das Spiel ist…

Millie Bobby Brown: Promi-Bild des Tages

Millie Bobby Brown (15) teilte vor wenigen Stunden via Instagram diesen tierisch süßen Schnappschuss und offenbarte damit auch gleichzeitig ihren neuen Beziehungsstatus: “Die Liebe meines Lebens”, schreibt sie unter ihrem Post und scheint nun offiziell an diesen kleinen Koala vergeben zu sein. Auf den Fotos hält sie das graue Fellknäuel in ihren Armen und möchte den Kleinen offenbar gar nicht mehr hergeben. Das finden auch die Follower des “Stranger Things”-Stars goldig: “Oh man, das ist einfach zu süß”, schreibt ein User. “Ich wollte schon immer einen Koala haben”, kommentiert eine…

Schwangerschafts-Abbruch: Fünf Frauen erzählen von ihren Erfahrungen vor und nach einer Abtreibung

Der 24. Januar war für Mareike Krüger* kein einfacher Tag. Sofort nach dem Aufwachen dachte sie: “Krass, ich wäre heute Mama geworden.” Sie betrachtete das Ultraschallbild aus der fünften Woche, das ihr der Arzt damals mitgegeben hatte, sie sah darauf einen formlosen Schatten. Ihr war bewusst, was es bedeutet hätte, eine andere Entscheidung zu treffen. Und sie dachte: “Gott sei Dank nicht.” Der 24. Januar 2019 war der errechnete Geburtstermin. Mareike Krüger hat abgetrieben. Sie arbeitet in einem Verlag, ist 26 Jahre alt, lebt in einer oberbayerischen Kleinstadt, eine lebenslustige…