Kit Harington: Nach “GoT”-Tod musste er in Therapie

Mit “Game of Thrones” wurde Schauspieler Kit Harington (32, “Gunpowder”) zum großen Serienstar. Doch dass der Riesenerfolg für ihn auch seine Schattenseiten hatte, hat er nun im Interview mit “Variety” erklärt. “Wenn du der Cliffhanger einer TV-Show wirst, die gerade ihren Höhepunkt erreicht hat, ist der Fokus auf dich verdammt Furcht einflößend”, sagte Harington und spielte damit auf den Tod und die Wiederauferstehung seiner Rolle Jon Schnee in Staffel fünf und sechs an. Besonders nach dem plötzlichen Ableben seiner Rolle war er 2015 einer großen Aufmerksamkeit ausgesetzt, mit der er…

«Wer Fehler macht, bezahlt»: Rettungsschiff in Italien beschlagnahmt

Nach der Rettung von 49 Migranten im Mittelmeer haben die italienischen Behörden die Beschlagnahme des Schiffs «Mare Jonio» angeordnet. Das Rettungsschiff wurde in den Hafen von Lampedusa eskortiert, wo die Migranten an Land gehen sollten. In Kreisen des Innenministeriums wurden erste Befragungen der Besatzung noch am gleichen Abend für möglich gehalten. Die Staatsanwaltschaft von Agrigent auf Sizilien ermittele gegen unbekannt wegen Begünstigung illegaler Migration, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. «In Italien gibt es jetzt eine Regierung, die die Grenzen verteidigt und die dafür sorgt, dass die Gesetze eingehalten werden, vor allem…

Stadia: Google steigt ins Videospiele-Geschäft ein

Google will mit einem Streaming-Dienst für Videospiele ins Games-Geschäft einsteigen. Die Plattform mit dem Namen Stadia soll im laufenden Jahr an den Start gehen, wie der Internet-Konzern ankündigt. Die Idee ist, dass die Spiele eigentlich auf Googles Servern im Netz laufen – und auf die Geräte der Nutzer über eine schnelle Internet-Verbindung übertragen werden. Nach diesem Cloud-Modell soll eine Auswahl von PC-Spielen in hoher 4K-Auflösung verfügbar sein. Zur Steuerung stellte Google einen Controller aus eigener Entwicklung vor. Der Spielverlauf kann auch aufgezeichnet und in Echtzeit auf Googles Videoplattform YouTube übertragen…

Erschwerte Bedingungen: Mehr als 600 Todesopfer nach Ebola-Ausbruch im Kongo

Mehr als 600 Menschen sind im Osten des Kongos bereits an Ebola gestorben. Bislang hätten sich in der Provinz Nord-Kivu 960 Menschen mit dem hoch gefährlichen Virus angesteckt, erklärte das kongolesische Gesundheitsministerium. Rund 300 Menschen seien nach der Behandlung unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen wieder genesen. Seit August erhielten in der Region zudem rund 90.000 Menschen einen experimentellen Impfstoff gegen Ebola, wie das Ministerium am Montagabend weiter erklärte. Die Zahl der Neuansteckungen war zuletzt deutlich zurückgegangen. Aus diesem Grund hofft die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Epidemie innerhalb der nächsten sechs Monate unter Kontrolle zu…

Mehr Datenschutz im Connected Car

Continental spricht sich für eine schnellstmögliche Umsetzung des neuen Industrie-Standards für Cybersecurity aus (ISO/SAE 21434 „Road Vehicles – Cybersecurity Engineering“). (Bild: Conti) Conti-Chef Elmar Degenhart hat sich für mehr Datenschutz im Connected Car ausgesprochen. Als Voraussetzung müsse der Datenverkehr des Autos genauso sicher sein wie modernes Online-Banking. Degenhart forderte, die neuen Industrie-Standards für Cybersecurity schnellstmöglich umzusetzen. Autofahrer in Deutschland, den USA, China und Japan setzen auf Angebote und Services, die auf einer Digitalisierung der Fahrzeuge beruhen. Das ist ein Ergebnis der jüngsten Conti-Mobilitätsstudie. Wichtig ist den Befragten jedoch bei neuen…

Thomas und Thea Gottschalk: Twitter packt die “Wetten, dass..?”-Witze aus

Diese Nachricht sorgte am Montag für erschrockene Reaktionen: Thomas (68) und Thea Gottschalk (73) haben sich nach rund 43 gemeinsamen Ehe-Jahren getrennt. Das bestätigte der Anwalt des Entertainers auf Anfrage der “Bild”-Zeitung. Während in dem Statement darum gebeten wurde, die Privatsphäre der Familie zu respektieren, ließen es sich diverse Twitter-Nutzer nicht nehmen, den einen oder anderen witzig gemeinten Kommentar zum unerwarteten Ehe-Aus abzugeben. Ist Markus Lanz schuld? So manch ein Twitter-User nahm dabei Bezug auf Thomas Gottschalks Nachfolger bei seiner Kult-Sendung “Wetten, dass..?”, die er von 1994 bis 2011 moderiert…

Brexit: Parlamentspräsident Bercow macht Regierung Strich durch die Rechnung

Das britische Unterhaus darf kein drittes Mal über den denselben Brexit-Deal abstimmen. Das machte Parlamentspräsident John Bercow am Montag im Unterhaus deutlich. Ohne Änderungen an dem Abkommen verstoße dies gegen eine Regel aus dem frühen 17. Jahrhundert, wonach dieselbe Vorlage nicht beliebig oft zur Abstimmung gestellt werden darf. Damit machte Bercow der Regierung einen Strich durch die Brexit-Pläne. Ursprünglich hatte Premierministerin Theresa May angekündigt, ihr mit Brüssel ausgehandeltes Abkommen bis Mittwoch erneut den Abgeordneten vorzulegen. Allerdings zeichnete sich bis zuletzt immer noch keine Mehrheit für den Vertrag im völlig zerstrittenen…

Soziale Medien: Facebook nach Christchurch: Don Zuckerbergs Kampf gegen Windmühlen

Es sind grausige Bilder. Menschen fliehen, leiden, sterben – und alles ist aus der Sicht des eiskalten Täters zu sehen. Der Terroranschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch wurde vom Attentäter live bei Facebook übertragen, er kommentierte seine grausige Tat, als handelte es sich um ein Videospiel. Alleine in den 24 Stunden nach dem Anschlag musste das Netzwerk den Clip 1,5 Millionen Mal löschen. Und zeigt damit ein schier unlösbares Problem der sozialen Medien. Denn die wirklich schockierende Zahl ist eine andere. Von den 1,5 Millionen hochgeladenen Videos wurden nur 1,2 Millionen von Facebook…

Phishing Facts aus deutschen Unternehmen

Mitarbeiter an der Angel 18.03.19 | Autor / Redakteur: Dr. Niklas Hellemann / Dr. Andreas Bergler Mit Phishing-Mails erlangen Cyberkriminelle Zugriff auf unternehmenskritische Daten. (Bild: Jürgen Fälchle_stock.adobe.com) Gebetsmühlenartig warnen Verbände, Sicherheitsbeauftragte und die Fachpresse vor den Folgen erfolgreicher Cyberattacken, und doch stellt Phishing mit steigender Tendenz eines der schwerwiegendsten Probleme deutscher Unternehmen dar. Der Tag könnte wohl kaum schlechter starten: Eine Mail des Vorgesetzten liegt im Posteingang der Buchhaltung, in der dazu aufgefordert wird, eine längst fällige Forderung eines im Ausland ansässigen Lieferanten zu begleichen. Schnell überweisen, bevor es noch…

Krebs in Zahlen: Sieben erstaunliche Fakten über Krebs

Etwa jeder 20. Deutsche hat in seinem Leben bereits einmal eine Krebsdiagnose erhalten. Und so gut wie jeder Deutsche ist wohl in seinem Leben bereits indirekt mit der Krankheit in Berührung gekommen – als Angehöriger, Freund oder Kollege. Kein Wunder, denn die Zahl der Neuerkrankungen nimmt stetig zu. Rund eine halbe Million Menschen erkranken in Deutschland pro Jahr an Krebs. Die absolute Zahl der Krebserkrankungen hat sich seit den 1970er Jahren fast verdoppelt, schreibt das Robert-Koch-Institut (RKI) in seinem Bericht zum Krebsgeschehen 2016. Auch im Verhältnis zur Bevölkerungszahl zeigt die Kurve seit…