Jamie Oliver: Star-Koch blitzt bei den Royals ab

Die traumhafte Hochzeit von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) war in Großbritannien eindeutig das Event des Jahres. Einer, der mit dem Freudentag aber gar nichts zu tun hatte, war der britische TV-Koch Jamie Oliver (43, “Jamie kocht Italien”). Dabei hätte er gerne geholfen, wie er nun erklärte. In der britischen TV-Show “Sunday Brunch” auf Channel 4 meinte Oliver, dass er Harry und Meghan vor dem großen Tag persönlich angeschrieben habe, wie in einem Ausschnitt bei der “Daily Mail” zu sehen ist. Leider habe er einfach keine Antwort bekommen.…

«Gelbwesten»-Proteste: Sicherheitsvorkehrungen an Silvester in Paris

Frankreichs Hauptstadt bereitet sich mit strengen Sicherheitsvorkehrungen auf den Jahreswechsel vor. Am Silvesterabend sollen in Paris rund 12.000 Polizisten im Einsatz sein, kündigte Polizeipräfekt Michel Delpuech am Montag in einem Interview des TV-Senders LCI an. Hinzu kämen 6000 weitere Kräfte – darunter Feuerwehrleute und Ersthelfer. Im ganzem Land sind nach Angaben des Innenministeriums mehr als 147.000 Kräfte im Einsatz. Auch die «Gelbwesten» haben für Silvester wieder Demonstrationen angekündigt. Die Pariser Prachtstraße Champs-Élysées, wo Hunderttausende Feiernde erwartet werden, wird die Polizei wieder besonders intensiv sichern. Jede Person, die den Boulevard betreten…

Apple: Kennen Sie diese zehn geheimen Tricks der Apple-Kopfhörer?

Seit dem ersten iPod sind die weißen Kopfhörer Apples Markenzeichen. Und auch beim iPhone nutzen viele die mitgelieferten In-Ear-Kopfhörer – obwohl es schon für kleines Geld welche mit einem besseren Klang gibt. Die weißen Stöpsel haben einige versteckte Funktionen. Wir verraten, wie man das meiste aus ihnen herausholt. Dass das kleine Kästchen am rechten Kabel nicht nur Zierde ist, wissen die meisten noch. Drin steckt nämlich ein Mikrofon samt Lautstärkewippe. So macht es die Kopfhörer auch zur Freisprechanlage – und zur Musik-Fernbedienung. Drückt man auf die Fläche in der Mitte,…

PSD2 treibt 2019 Veränderungen im Finanzbetrug an

Das Jahr neigt sich dem Ende und es rückt wieder die Frage in den Vordergrund: Was wird das neue Jahr bringen? Wir zeigen, welche Entwicklungen durch PSD2 im Bereich des Finanzbetrugs zu erwarten sind und welche Betrugs-Trends ab Q3 2019 in den Vordergrund rücken könnten. In den vergangenen Jahren waren in Deutschland einige anhaltende Entwicklungen im Bereich des Finanzbetrugs zu erkennen, wie die FICO Fraud Map für das Jahr 2017 zeigt: Digitaler Betrug nahm kontinuierlich zu, wohingegen Kartenbetrugsvorfälle zurückgingen. Zudem setzte sich auch 2017 der Rückgang an Card-Not-Present (CNP)-Betrugsfällen fort.…

Wimbledon-Sieger: Insolvenzverfahren und Rosenkrieg – Boris Becker ist 2018 nichts erspart geblieben

Das Jahr 2018 hätte für Boris Becker eigentlich die Rückkehr zur Normalität bringen sollen, nachdem ein Gericht in London den ehemaligen Wimbledon-Sieger für zahlungsunfähig erklärt hatte. Im Juni sollte sein Insolvenzjahr enden. Doch das Verfahren zog sich hin. Die Insolvenzverwalter zeigten sich unzufrieden, dass Becker angeblich einen Teil seiner Trophäen aus seiner schillernden Tenniskarriere nicht finden konnte. Inzwischen sagt Beckers Berliner Anwalt Christian-Oliver Moser, das ehemalige Tennis-Ass kooperiere uneingeschränkt. Becker fühlte sich gedemütigt, als Dutzende Erinnerungsstücke – neben Trophäen und einem Bambi auch Socken des ehemaligen Tennis-Asses – bei einer…

Eine der besten Nachrichten 2018: Armenien feiert die “fröhlichste Apokalypse der Welt”

Sonntag, 30. Dezember 2018 Von Felix Franz, Eriwan Proteste in Eriwan am 30. April. Dass die Revolution erfolgreich sein würde, war da noch nicht klar. REUTERS Meist dominieren Gewalt und Bombast die Schlagzeilen. Während die Welt woanders hinschaute, stürzten die Bewohner Armeniens ihre Regierung. Das kommt vor. Doch diese Geschichte ging gut weiter. Proteste in Frankreich, das britische Parlament versinkt in Grabenkämpfen über den Brexit und in Washington legt der Präsident die USA lahm. Wer auf die Nachrichten von 2018 zurückschaut, kann leicht zum Pessimisten werden. Doch das ist nur…

Appell an Bundesregierung: Deutsche Flüchtlingsretter suchen Hafen

Sonntag, 30. Dezember 2018 picture alliance/dpa Zwei Schiffe deutscher Retter kreuzen mit Migranten an Bord im Mittelmeer. Bislang erlaubt ihnen kein Hafen das Einlaufen. Eines der Schiffe wartet bereits seit einer Woche. Nun soll Berlin Druck machen. Zwei Schiffe deutscher Hilfsorganisationen warten mit geretteten Migranten auf dem Mittelmeer auf die Erlaubnis zum Anlaufen eines Hafens. Die Regensburger Organisation Sea-Eye übernahm am Wochenende 17 Menschen von einem Fischkutter. Sie seien am Samstag in internationalen Gewässern vor Libyen aufgenommen worden, teilte die NGO mit. Das Forschungsschiff “Professor Albrecht Penck” fahre unter deutscher…

Instagram-Star: Kendall Jenner posiert halbnackt im Schnee – und macht eine erstaunliche Entdeckung

Was genau Kendall Jenner beruflich macht, kann kaum jemand so richtig beantworten. Dennoch hat es die 23-Jährige auf mehr als 100 Millionen Instagram-Follower gebracht. Ein sensationeller Wert. Um diese vielen Menschen bei Laune zu halten, muss sich die Halbschwester von Kim Kardashian einiges einfallen lassen. Das naheliegendste Rezept aller Models und It-Girls ist es natürlich, ihren Fans viel nackte Haut zu liefern. Eine Karte, die auch Kendall Jenner häufig spielt. Dabei ist sie jedoch einfallsreicher als viele ihrer Konkurrentinnen, denn mitunter posiert sie immerhin in origineller Umgebung. So auch in ihrem…

Nach Festnahme in Mainz: Terrorverdacht: Niederlande bitten um Auslieferung

Nach der Festnahme eines 26 Jahre alten Syrers in Mainz hat die niederländische Polizei um die Auslieferung des Mannes gebeten. Ihm und vier anderen Männern, die am Samstag in der Hafenstadt Rotterdam festgenommen wurden, wird die Vorbereitung eines terroristischen Anschlags in den Niederlanden vorgeworfen. Dies sagte ein Sprecher der Polizei von Rotterdam am Sonntag. Über Einzelheiten der Vorwürfe wurden keine Angaben gemacht: Die Ermittlungen liefen noch auf Hochtouren. «Wir sind mit den deutschen Behörden im Gespräch», zitierte der niederländische Rundfunk NOS am Sonntag einen Polizeisprecher zu dem Auslieferungsbegehren. Man wolle…

Debatte über May-EU-Deal: Britischer Minister: Nicht sicher, dass Brexit stattfindet

Der britische Handelsminister Liam Fox hat vor einer Abkehr vom Brexit gewarnt. Das sagte Fox in einem Interview mit der «Sunday Times». Sollte das Parlament das mit Brüssel ausgehandelte Austrittsabkommen ablehnen, stünden die Chancen 50 zu 50, dass der Brexit nicht stattfinde. Die Botschaft des Handelsministers richtet sich vor allem an Brexit-Hardliner im britischen Parlament. Sie lehnen das Abkommen von Premierministerin Theresa May ab, weil ihnen der darin vorgesehene Bruch mit Brüssel nicht deutlich genug ist. «Wir können uns zu 100 Prozent sicher sein, dass wir am 29. März austreten…